Merkliste
Angebot merken

Kreuzfahrt zum 40. Jubiläum! Von der Donau bis zum Rhein

Unser BE-Bus ist dabei

Nächster Termin: 13.09. - 20.09.2019 (8 Tage)

Unser Tipp

  • Jubiläumsrabatt bis 15.11.18
    50 € pro Person
  • Jubiläums-Sonderreise
  • Ausflugspaket mit dem BE-Bus bereits inkludiert

Donau, Main und Rhein verfügen durch ihre Zusammenflüsse über ein schier unbegrenztes Pontenzial für erlebnisreiche Flussreisen. Von der Donau über den Main-Donau-Kanal, dem Main gelangen Sie bis zum Rhein. Diese Vielfalt lässt während der Reise keine Langeweile aufkommen. Und vom Sonnendeck des Schiffes sieht man die Welt aus einer anderen Perspektive.

p.P. ab 1.598,- € 8 Tage
Hauptdeck
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Von der Donau bis zum Rhein

8 Tage
ab 1.598,- €

Buchungspaket
13.09. - 20.09.2019
8 Tage
Hauptdeck
Belegung: 2 Erwachsene
1.598,- €
13.09. - 20.09.2019
8 Tage
Mitteldeck Standard
Belegung: 2 Erwachsene
1.798,- €
13.09. - 20.09.2019
8 Tage
Mitteldeck Deluxe
Belegung: 2 Erwachsene
1.938,- €
13.09. - 20.09.2019
8 Tage
Oberdeck Deluxe
Belegung: 2 Erwachsene
2.098,- €
13.09. - 20.09.2019
8 Tage
Hauptdeck achtern zur Alleinbenutzung
Belegung: 1 Erwachsener
2.028,- €
13.09. - 20.09.2019
8 Tage
Mitteldeck Deluxe zur Alleinbenutzung
Belegung: 1 Erwachsener
2.698,- €

1. Tag: Einschiffung in Passau

Anreise mit dem BE-Bus nach Passau und Einschiffung. Um 17 Uhr heißt es „Leinen los“!

Das Schiff bietet Reisekomfort der höchsten Güte Hier können Sie die Seele baumeln lassen. Zu den Annehmlichkeiten zählen Rezeption, Panoramalounge mit Bar, ein elegantes Panoramarestaurant am Heck sowie eine kleine Bord-Bibliothek. Das weitläufige Sonnendeck ist mit Sonnensegeln, Sitzgelegenheiten und Liegestühlen ausgestattet und bietet viel Platz für Ruhe und Entspannung. Ein großes reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen bereitet Ihnen den perfekten Start in den Tag. Mittags und abends haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen köstlichen Hauptgängen, die von der Küchencrew liebevoll angerichtet und vom Service-Team charmant serviert werden.

2. Tag: Regensburg – Donaudurchbruch

Regensburg: 08.30 Uhr - 13.30 Uhr

Kelheim: 18.30 Uhr - 18.45 Uhr

Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits an der Anlegestelle zu Ihrem Ausflug. Zunächst fahren Sie mit dem BE-Bus zur Befreiungshalle. Der imposante Bau der Befreiungshalle erhebt sich über dem dreistufigen Sockel, zu dem eine repräsentative Freitreppe führt. Der Umgang des Baues bietet den Besuchern eine herrliche Sicht über die weite Donaulandschaft. Im Anschluss an die Besichtigung Weiterfahrt mit dem Ausflugsschiff durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. (Abhängig von der Genehmigung der Schifffahrtsbehörde) Die 617 gegründete Benediktinerabtei ist das älteste Kloster Bayerns. Es befindet sich auf einer Halbinsel vor dem Donaudurchbruch. Die Klosterkirche wurde von den Gebrüdern Asam ab 1716 errichtet. Hier befindet sich auch die Brandenstein-Orgel von 1729. In Kelheim kehren Sie zurück an Bord.

3. Tag: Nürnberg

Aufenthalt: 9 Uhr - 21 Uhr

Über Nacht hat ihr Schiff einige Flusskilometer und Schleusen hinter sich gelassen, so dass Sie am Morgen Nürnberg erreichen. Ihre Reiseleitung erwartet Sie an der Anlegestelle. Mit dem BE-Bus gelangen Sie in die Innenstadt und starten zu einer informativen Führung durch die Lebkuchenstadt Nürnberg, mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Kaiserburg, dem Heilig-Geist-Spital, dem Handwerkerhof, dem Schönen Brunnen und vieles mehr.

4. Tag: Bamberg

Aufenthalt: 7 Uhr - 13 Uhr

Schon früh am Morgen liegt Ihr Schiff in Bamberg. Ihre Reiseleitung erwartet Sie an der Anlegestelle und Sie fahren mit dem BE-Bus in die Innenstadt. Die Bamberger Altstadt ist ein Schmuckstück und gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands. Das „tausendjährige Gesamtkunstwerk“ der Bamberger Altstadt wurde 1993 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Über das Leben an der Regnitz mit dem herrlichen Rathaus unterhalb des mächtigen Kaiserdoms, weiß Ihr Reiseleiter unterhaltsame Anekdoten zu erzählen. Den Nachmittag genießen Sie in entspannter Atmosphäre an Bord, während Sie Ihre Reise in Richtung Würzburg fortsetzen.

5. Tag: Würzburg

Aufenthalt: 8 Uhr - 16 Uhr

Ihre Reiseleitung erwartet Sie zu einem Rundgang durch die Würzburger Altstadt mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Neben der gotischen Marienkapelle mit den Sandsteinfiguren von Tilman Riemenschneider und dem Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade stehen auch das historische Rathaus und der romanische Kiliansdom auf dem Programm. Ein Blick von der Alten Mainbrücke auf Festung, Käppele und die umliegenden Weinberge rundet den Streifzug ab. Zum Mittagessen kehren Sie zurück auf Ihr Schiff und setzen Ihre Reise in Richtung Miltenberg fort.

6. Tag: Miltenberg

Aufenthalt: 8 Uhr - 13 Uhr

Am Morgen erreichen Sie Miltenberg. Main, Wein und Fachwerk zeichnen Miltenberg seit vielen Jahren aus. Der Marktplatz ist das Kleinod der Stadt. Inmitten der zahlreichen schmucken Fachwerkhäuser steht der Marktbrunnen. Im Jahre 1583 von dem Miltenberger Bildhauer Michael Junker aus rotem Sandstein geschaffen, ist er einer der schönsten Renaissancedenkmäler der Stadt. Besonders sehenswert sind die Alte Amtskellerei mit dem „Museum.Stadt.Miltenberg“, der Schnatterlochturm – bekannt als die romantischste Stelle von Miltenberg - und der Renaissancetorbogen, der den Aufgang zur Burg eröffnet. Erkunden Sie die Stadt in Eigenregie bevor das Schiff am Mittag weiter fährt.

7. Tag: Frankfurt/ Main

Frankfurt: 1 Uhr - 13 Uhr

Wiesbaden: 18.30 Uhr - 20 Uhr

Über Nacht fährt Sie der Kapitän nach Frankfurt am Main. An der Anlegestelle erwartet Sie Ihre Reiseleitung für eine kombinierte Stadtführung. Sie erkunden im BE-Bus und zu Fuß die Mainmetropole. Im historischen Zentrum Frankfurts erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Stadt. Auf dem Römerberg, wo einst die Krönungsfeierlichkeiten stattfanden, begründete sich auch Frankfurts Tradition als Handelsstadt. Ganz viel Geschichte und Geschichten auf kleinem Raum. Anschließend steuert der Kapitän Ihren nächsten Etappenhafen Mainz an. Ihre Reiseleitung erwartet Sie an der Anlegestelle zu einem Stadtrundgang durch die Domstadt Mainz. Entdecken Sie Mainzer Brauchtum, Geschichte und Lebensart. Kundige Stadtführer erzählen Ihnen Geschichten über das römische Mogontiacum, das jüdische Magenza, das mittelalterliche Mainz sowie die Wurzeln der Mainzer Fastnacht und vieles mehr. Das Schiff fährt weiter nach Wiesbaden. Nach einem kurzen Stopp erfolgt die Weiterfahrt nach Köln.

8. Tag: Köln

Am Morgen haben Sie Köln erreicht. Um 8 Uhr erfolgt die Ausschiffung. Direkte Heimreise.

Ihre Hotelstandorte

MS Johann Strauss

Das Schiff bietet Reisekomfort der höchsten Güte. Ob auf dem schönen Sonnendeck, in der Bord-Bibliothek oder bei einem Glas Wein in der eleganten Panoramalounge. Hier können Sie die Seele baumeln lassen.

Zu den Annehmlichkeiten der MS Johann Strauss zählen Lobby/Rezeption, Panoramalounge mit Bar, ein elegantes Panoramarestaurant am Heck sowie eine kleine Bord-Bibliothek. Das weitläufige Sonnendeck ist mit Sonnensegeln, Sitzgelegenheiten und Liegestühlen ausgestattet und bietet viel Platz für Ruhe und Entspannung. Die 64 Kabinen und 8 Suiten sind alle außenliegend und mit elegantem Komfort eingerichtet. Alle Kabinen verfügen über regulierbare Klimaanlage, Dusche und WC, SAT-TV, Flachbildschirm und zwei Betten, die wahlweise zusammen oder getrennt gestellt werden können. (Auf dem Moseldeck sind nur getrennte Betten möglich). Die 15 m² großen Kabinen und die 19,5 m² großen Suiten auf dem Donau-Deck verfügen über einen französischen Balkon. Die Deluxe-Kabinen auf dem Rhein-Deck (15 m²), sowie die Deluxe-Junior Suiten (18 m²) verfügen über große, zu öffnende Panoramafenster. Die Junior-Suiten (18 m²) und die Standard-Kabinen (15 m²) auf dem Rheindeck verfügen über nicht zu öffnende Panoramafenster. Auf dem Moseldeck sind die Kabinen 12 m² groß und die etwas kleineren Fenster sind aus Sicherheitsgründen ebenfalls nicht zu öffnen.

Ein großes reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen bereitet Ihnen den perfekten Start in den Tag. Mittags und abends haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen köstlichen Hauptgängen, die von der Küchencrew liebevoll angerichtet und vom Service-Team charmant serviert werden.

Das Schiff ist nicht barrierefrei, verfügt nicht über einen Lift und zu allen Bereichen des Schiffes müssten Stufen bewältigt werden. Die Nassbereiche in den Kabinen sind ausschließlich über eine Schwelle begehbar.

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Schifffahrt auf der MS Johann Strauss
  • Unterbringung in der gebuchten 2-Bett-Kabinen mit DU/WC
  • Vollverpflegung mit täglich 3 Mahlzeiten
  • Kaffee oder Tee nach Mittag- und Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Kapitäns-Dinner
  • täglich Kaffee/Tee und Gebäck am Nachmittag (je nach Tagesprogramm)
  • täglich Mitternachtssnack
  • Bordreiseleitung
  • Teilnahme am Bordunterhaltungsprogramm
  • freie Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Gepäckbeförderung Schiffsanlegestelle – Schiffskabine und zurück
  • Main-/Donau-Reiseführer (1 Stück pro Kabine)
  • Ausflugsprogramm lt. Beschreibung
  • „Quietvox“-Audiosystem bei allen Landausflügen
  • Hafengebühren

Hinweis

  • Gültiger Personalausweis erforderlich
  • Reiserücktritts- und Krankenversicherung empfohlen