Merkliste
Angebot merken

Zauber der Rhône und Sâone

Mit dem Schiff und dem BE Bus Frankreich erleben

Nächster Termin: 16.07. - 23.07.2020 (8 Tage)

Unser Tipp

  • Jubiläumsrabatt bis 01.09.19
    100 Euro pro Person
  • Unser BE Bus bleibt vor Ort
  • Viele Ausflüge im Preis inklusive
  • Exklusives Ambiente an Bord

Genießen Sie die Faszination dieser einmalig schönen Flusskreuzfahrt entlang der Rhône und Sâone. Sie werden unzählige Höhepunkte erleben: die beeindruckende Landschaft des Naturparks Camargue, einprägsame Landstriche wie Burgund, großartige Aussichten auf historische Städte und Monumente. Eine Kreuzfahrt auf dem stilvollen Amadeus-Schiff ist mit Sicherheit die beste Art und Weise den sonnigen Süden Frankreichs zu entdecken.

p.P. ab 1.998,- € 8 Tage
Doppelkabine Haydn Hauptdeck
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Zauber der Rhöne und Sâone

8 Tage
ab 1.998,- €

Buchungspaket
16.07. - 23.07.2020
8 Tage
Doppelkabine Haydn Hauptdeck
Belegung: 2 Erwachsene
1.998,- €
16.07. - 23.07.2020
8 Tage
Doppelkabine Strauss Mitteldeck
Belegung: 2 Erwachsene
2.298,- €
16.07. - 23.07.2020
8 Tage
Doppelkabine Mozart Oberdeck
Belegung: 2 Erwachsene
2.498,- €
16.07. - 23.07.2020
8 Tage
Einzelkabine Haydn Hauptdeck achtern
Belegung: 2 Erwachsene
2.298,- €
16.07. - 23.07.2020
8 Tage
Einzelkabine Haydn Hauptdeck
Belegung: 2 Erwachsene
2.498,- €
16.07. - 23.07.2020
8 Tage
Einzelkabine Strauss Mitteldeck
Belegung: 2 Erwachsene
3.098,- €
50 € Jubiläumsrabatt bis 15.11.19
25 € Jubiläumsrabatt bis 31.12.19

1. Tag: Lyon

Sie reisen heute bequem mit dem BE Bus nach Lyon. Vor dem Begrüßungscocktail und Willkommensdinner können Sie Ihr „schwimmendes Hotel“ ein wenig erkunden. Um 22:00 Uhr heißt es dann „Leinen los!“

2. Tag: Mâcon

Mâcon: 05.30 - 19.00 Uhr

Am Morgen legt das Schiff in Mâcon an. Die Stadt liegt in einer wunderschönen Landschaft am Fluss Saône im Süden des Burgund. Entlang der Weinroute entdecken Sie die romantische Landschaft des Beaujolais mit seinen Schlössern und Weinbergen. Höhepunkt des Ausfluges ist die Besichtigung eines einzigartigen Museums, welches dem weltweit bekanntesten französischen Wein gewidmet ist. Und natürlich darf in dieser einmaligen Atmosphäre auch eine Weinverkostung nicht fehlen. Am Abend verlassen Sie Mâcon und nehmen Kurs auf Châlon sur Sâone.

3. Tag: Chalon sur Saône

Chalon sur Saône: 00.30 - 14.30 Uhr

Tournus: 17.30 - 19.30 Uhr

Am Morgen erreichen Sie Chalon. Der Ausflug führt Sie durch die Weinbauregionen des Burgund nach Beaune, dem Zentrum des Weinanbaus. In Beaune besichtigen Sie das Hôtel-Dieu, ein ehemaliges Hospitz aus dem 15. Jahrhundert, das bis 1971 der Krankenpflege diente. Heute ist es eines der sehenswertesten Museen Frankreichs. Anschließend erwartet Sie eine Reise durch die Geschichte des Weinbaus, inklusive einer Weinverkostung in einem der bekannten Weinkeller der Region. Nach dem Mittagessen an Bord sollten Sie den Ausflug „Mittelalterliches Brancion und Cormatin“ inkl. einer Besichtigung des prächtigen Schloss von Cormatin mit seinen weitläufigen Gartenanlagen nicht verpassen (buchbar an Bord, ca. 71 Euro). In Tournus nimmt das Schiff die Ausflugsgäste des letztes Ausflugs wieder auf.

4. Tag: Lyon

Lyon: 06.00 - 12.00 Uhr

Morgens erreichen Sie wieder Lyon. Hier besteht die Möglichkeit, eine informative Führung durch die prächtige Stadt zu buchen (buchbar an Bord, ca. 41 Euro). Die Innenstadt von Lyon beeindruckt mit unzähligen historischen Gebäuden und eleganten Plätzen. Besonders um den zentral gelegenen Place des Terreaux gibt es wunderschöne Bauten. Die Altstadt am Ufer der Saône gehört seit 1998 zum Weltkulturerbe. Mittags setzen Sie die Fahrt in Richtung Avignon fort.

5. Tag: Avignon

Avignon: 09.00 Uhr

Am Morgen legen Sie in Avignon an. Allein das Panorama der Stadt vom Fluss aus betrachtet ist eine Reise wert. Imposant erhebt sich der Papstpalast hinter der Stadtmauer und der Pont d’Avignon. Durch die Stadtmauer gelangen Sie während des geführten Rundganges in die historische Altstadt und erfahren alles über die Geschichte dieser bedeutsamen Stadt, über die Päpste, die Patrizierhäuser und das Leben der Südfranzosen. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, den perfekt erhaltenen Pont du Gard, der als antikes Architektur-Meisterwerk gilt, zu besuchen (buchbar an Bord, ca. 48 Euro). Das dreigeschossige römische Aquädukt mit einer Länge von 275 Metern versorgte schon vor mehr als 2000 Jahren weite Landstriche der römischen Provinzen im Süden Frankreichs. Vor der Rückfahrt können Sie noch einen Spaziergang durch das malerische Städtchen Uzès mit seinen engen Gassen und verträumten Plätzen machen. Das Schiff liegt über Nacht in Avignon, so dass noch Gelegenheit zu einem Abendspaziergang besteht.

6. Tag: Arles

Arles: 08.00 - 18.30 Uhr

Der Ausflug von Arles aus führt Sie in die Küstenlandschaft der Camargue. In der Sumpflandschaft der Camargue verschmelzen Land und Meer ineinander. Um die natürliche Schönheit dieses einzigartigen Naturparks zu erhalten, wurde das Gebiet zum botanisch-zoologischen Naturschutzgebiet erklärt. Hier finden Sie Natur pur, und mit etwas Glück können Sie die berühmten Wildpferde, Flamingos und die schwarzen Stiere sehen. Zum Mittagessen kehren Sie zurück an Bord. Interessierte können am Nachmittag an einem Stadtrundgang durch Arles teilnehmen, der Sie auch zum beeindruckenden, römischen Amphitheater führt (buchbar an Bord, ca. 29 Euro). Am Abend setzen Sie Ihre Schiffsreise fort.

7. Tag: Châteauneuf-du-Rhône

Châteauneuf-du-Rhône:

04.30 - 08.30 Uhr

Le Pouzin: 12.00 - 14.00 Uhr

Sie entdecken das Tal der Ardèche, welches eine der interessantesten Landschaften Frankreichs darstellt. Die wildromantische Ardèche hat sich im Laufe der Jahrtausende bis zu 300 m tief in den Kalksandstein gegraben und wird auch häufig als „Grand Canyon Europas“ bezeichnet. Sie folgen mit dem Bus den vielen Windungen des Flusses und sehen dabei auch die berühmten „Pont d´Arc“ – eine natürliche Steinbrücke, die als Wahrzeichen der Region gilt. Das Schiff erwartet Sie zum Ausflugsende in Le Pouzin. Am Abend werden Sie mit dem Galadinner und einer Crewshow verwöhnt.

8. Tag: Lyon

Heute erfolgt die Ausschiffung und die direkte Heimreise.

Ihre Hotelstandorte

MS Amadeus Provence

Das Leben auf der MS Amadeus Provence bietet einfachdie perfekte Mischung an inspirierender Unterhaltung und wohltuender Entspannung in luxuriöser Umgebung.

Zu den Annehmlichkeiten zählen Restaurant, Panorama-Bar mit Lounge, 24-h-Kaffee-/Teestation, Freiluft-Lounge, Sonnendeck mit Lido-Bar, Liegestühlen und Swimmingpool, Fitness- und Massageraum, Friseursalon und Spa, Bordshop, Wäscherei-Service, Lift. Wer möchte, erscheint abends in eleganter Kleidung. Die Küche verbindet die Liebe zum Kochen mit dem Anspruch, Ihnen moderne Haute Cuisine in Verbindung mit einer klassischen Küche zu kredenzen.

Technische Daten:

  • Baujahr: 2017
  • Breite: 11,40 m
  • Länge: 110 m
  • Kabinen/Suiten: 62/8
  • Passagiere: max. 140
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Schifffahrt MS Amadeus Provence
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie mit Du/WC
  • Vollpension mit täglich 3 Mahlzeiten
  • Kaffee oder Tee nach Mittag- und Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Gala-Dinner
  • Kaffee/Tee und Gebäck am Nachmittag (je nach Tagesprogramm)
  • Mitternachtssnack
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Bordunterhaltungsprogramm
  • Gepäckbeförderung
  • Rhône-Reiseführer (1 x pro Kabine)
  • „Quietvox“-Audiosystem bei allen Landausflügen
  • Hafengebühren
  • Ausflug Mâcon und der Beaujolais mit Weinprobe mit Reiseleitung
  • Ausflug Mittelalterliches Brancion / Schloss Cormatin mit Reiseleitung
  • Stadtrundgang Avignon mit Innenbesichtigung Papstpalast
  • Ausflug Naturpark Camargue mit Reiseleitung
  • Ausflug Schlucht von Ardeche mit Reiseleitung

Hinweis

  • Gültiger Personalausweis erforderlich
  • Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung empfohlen