Merkliste
Angebot merken

Englische Schlösser und Gärten

Wandeln Sie auf den Spuren der Könige

Nächster Termin: 19.06. - 24.06.2018 (6 Tage)

Unser Tipp

  • Kein Hotelwechsel
  • Weltbekannte Sehenswürdigkeiten
  • Viele Eintrittsgelder inklusive

Die Grafschaft Kent im Südosten des Vereinigten Königreichs wird auch als Garten von England bezeichnet. Atemberaubende Schlösser, wunderschöne Gärten und eindrucksvolle Herrenhäuser warten darauf entdeckt zu werden. Schnuppern Sie zudem etwas Seeluft an der Küste und bummeln Sie durch malerische Orte.

p.P. ab 768,- € 6 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Englische Schlösser und Gärten

6 Tage
ab 768,- €

Buchungspaket
19.06. - 24.06.2018
6 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
768,- €
19.06. - 24.06.2018
6 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
938,- €
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Fährüberfahrt Calais/Dünkirchen - Dover - Calais/Dünkirchen
  • 5 x Übernachtung im landestypischen Mittelklassehotel im Raum Kent
  • 5 x englisches Frühstück
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Eintritt Leeds Castle
  • Eintritt Sissinghurst Castle and Gardens
  • Eintritt Sheffield Park and Garden
  • Eintritt Kew Gardens
  • Besuch Rye
  • Besuch Tunbridge Wells
  • Besuch Brighton

Hinweis

  • Gültiger Personalausweis erforderlich
  • Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung empfohlen
  • Für diese Reise ist die genannte Unterbringung geplant, wobei es immer zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie die endgültigen Informationen zu Ihrer Unterkunft.

1. Tag: Anreise
Schon bei der Anreise von Calais/Dünkirchen über den Englischen Kanal können Sie die weißen Klippen von Dover sowie Dover Castle sehen. Weiterfahrt in den Raum Kent zu Ihrem Hotel für die kommenden 5 Nächte.

2. Tag. Leeds Castle, Tunbridge Wells
Ausflug zum märchenhaften Leeds Castle. Das Wasserschloss liegt idyllisch auf zwei Inseln in einem See, umgeben von wunderschönen Ziergärten und einer ausgedehnten Parkanlage. Erfahren Sie mehr über das romantische Leeds Castle und der über 800-jährigen Geschichte, die sich auch in den kostbaren Gemälden und den wertvollen Möbeln innerhalb des Schlosses widerspiegelt. Anschließend Aufenthalt zum Bummeln in Tunbridge Wells, einer kleinen Stadt in Kent, die zum Verweilen einlädt.

3. Tag: Sissinghurst Castle & Gardens, Rye
Einen farbenprächtigen Start in den Tag bildet der Besuch eines der berühmtesten Themengärten Englands: Sissinghurst. Ursprünglich von der Schriftstellerin Vita Sackville-West angelegt, gilt die Parkanlage als perfektes Beispiel moderner englischer Gartenkunst. Von dem weißen Thema mit Gladiolen und Dahlien über klassische Rosengärte bis zum farbenfrohen Cottage Garten, versprühen die unterschiedlichen Themengärten eine Atmosphäre der Behaglichkeit. Heute Nachmittag besichtigen Sie den Bilderbuchort Rye. Die einstige Hafenstadt hat sich ihren mittelalterlichen Charakter bewahrt. In der Innenstadt werden Sie keine Ladenketten entdecken, stattdessen bummeln Sie durch enge Kopfsteinpflastergassen an traditionellen Fachwerkhäusern vorbei – hier entdecken Sie ganz sicher eine der zahlreichen Töpfereien des Ortes. Auch Cafés und traditionelle Pubs setzen auf lokale Produkte und laden zu einer kurzen Rast ein.

4.Tag: Brighton, Sheffield Park & Garden
Eine berauschende Mischung aus Chic, lebhaftem Strandleben und faszinierender Geschichte erwartet Sie am Vormittag im wohl bekanntesten Seebad Brighton. Bewundern Sie den Royal Pavilion, den Palast König Georgs IV., oder schlendern Sie durch die historischen Gassen der Stadt. Nachmittags erleben Sie dann die bezaubernde Gartenarchitektur im Sheffield Park & Garden. Dieser herrliche Landschaftsgarten entstand aus einem einstigen mittelalterlichen Wildpark und wurde im 18. Jahrhundert in eine künstliche Landschaft mit Baumgruppen und Alleen umgestaltet. Mit seiner erstaunlichen Vielfalt an Bäumen und Sträuchern gleicht der Garten heute einer Sammlung verschiedenartiger, oft auch exotischer Gehölze in Form eines Baumparks und verzaubert mit einer Seenlandschaft und geschickt angelegten Pfaden. Noch immer besitzt der Garten jene mysteriöse, traumartige Erscheinung, die aus Sheffield Park & Garden ein einmaliges Erlebnis macht.

5. Tag: Kew Gardens
Die Kew Royal Botanic Gardens wurden 1759 auf Initiative von Prinzessin Augusta, der Mutter Georgs II., am Südufer der Themse in London angelegt. Der botanische Garten mit weltweiter Bekanntheit beherbergt zwei riesige viktorianische Gewächshäuser von Richard Turner und Decimus Burton, die bekannte Gartenarchitekten waren. Die Kew Gardens sind seit ihrer Entstehung sehr mit der königlichen Familie verbunden: Der nahegelegene Kew Palace diente Georg II. während seinen Krankheitsschüben von geistiger Umnachtung als Aufenthaltsort.

6.Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Erinnerungen treten Sie heute die Fährüberfahrt von Dover aufs Festland an. Anschließend Rückfahrt in Ihre Heimatorte.

Kent, England