Merkliste
Angebot merken

Elbphilharmonie Hamburg

Ein Abend mit dem Komponisten und Musiker Joep Beving

Nächster Termin: 18.04. - 20.04.2018 (3 Tage)

Unser Tipp

  • Eintrittskarte Elbphilharmonie PK 1
  • Begrenztes Kartenkontingent
  • Durchführungsgarantie

Auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers wurde 2017 das neue Konzerthaus der Stadt Hamburg eröffnet. Die „gläserne Welle" mit ihrer unverwechselbaren Silhouette ist seitdem ein Besuchermagnet. Erleben Sie ein unvergessliches Konzert mit Joep Beving im Großen Saal der Elbphilharmonie. Der niederländische Komponist und Musiker zählt zu den weltweit meistgehörten Pianisten und bietet Ihnen unverwechselbare, eindrucksvolle Melodien.

p.P. ab 428,- € 3 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Elbphilharmonie Hamburg

3 Tage
ab 428,- €

Buchungspaket
18.04. - 20.04.2018
3 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
428,- €
18.04. - 20.04.2018
3 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
528,- €
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 2 x Übernachtung im 2* Ibis Hamburg St. Pauli Messe
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hamburger Traditionsrestaurant
  • Kultur- und Tourismustaxe der Stadt Hamburg
  • Eintritt und Führung im Chocoversum inkl. 1 Tafel selbst kreierter Schokolade pro Person
  • Führung durch die Speicherstadt
  • Besuch Plaza der Elbphilharmonie am 19.04.2018 von 18 Uhr bis 20 Uhr
  • Eintrittskarte Sitzplatz PK 1 für das Konzert im Großen Saal in der Elbphilharmonie am 19.04.2018
  • Hafenrundfahrt mit einer Barkasse
  • Eintritt Gewürzmuseum Hamburg inkl. Gewürzprobe

Hinweis

  • Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung empfohlen
  • Für diese Reise ist die genannte Unterbringung geplant, wobei es immer zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie die endgültigen Informationen zu Ihrer Unterkunft.

1. Tag: Chocoversum
Anreise bis nach Hamburg. Spazieren Sie auf den Landungsbrücken und genießen Sie die ersten Eindrücke der Stadt an der Elbe. Am Nachmittag besuchen Sie das Chocoversum by Hachez. Schokolade macht glücklich! Das wissen die Deutschen, die im Schnitt über 110 Tafeln im Jahr verzehren, ganz genau. Wie nun aus bitteren Kakaobohnen süßes Gold wird, können Sie hautnah hier erleben. Ihre Genuss-Führer nehmen Sie mit auf eine sinnliche Reise vom tropischen Regenwald über den Hamburger Hafen bis hin zur Veredelung der Schokolade. Probieren und Mitmachen sind in Hamburgs süßestem Museum ausdrücklich erwünscht! Der Höhepunkt der Tour ist die Schokowerkstatt, in der Sie Ihre eigene Tafel Schokolade mit Ihren Lieblingszutaten kreieren. Der Abend klingt bei einem gemeinsamen Abendessen in einem Hamburger Traditionsrestaurant aus.

2. Tag: Elbphilharmonie
Heute lernen Sie die Speicherstadt von einer anderen Seite kennen. Moderne Architektur trifft auf die alten Hafenspeicher aus rotem Backstein. Sie spazieren vorbei an der Kaffeebörse, dem Kesselhaus und dem Sandtorkaihof und erfahren viel Wissenswertes über den Stadtteil, der als Speicherstadt im 19. Jahrhundert als Handelszentrum weltweiten Ruhm erlangte. Erkunden Sie Hamburg in Eigenregie oder ruhen Sie sich im Hotel noch etwas aus bevor es zur Elbphilharmonie geht. Stimmen Sie sich ab 18 Uhr mit einem Besuch auf der Plaza ein. Die Aussichtsplattform mit Blick auf die Elbe befindet sich zwischen Kaispeicher und Glasaufbau im 8. Obergeschoss. Sechs verschiedene Bars in den Foyers bieten Ihnen ein umfangreichen Getränke- und Speisenangebot. Um 20 Uhr beginnt dann der Höhepunkt des Tages: Das Konzert von Joep Beving im Großen Saal. Keiner der 2100 Sitzplätze ist weiter als 30 Meter vom Künstler entfernt und Ihnen wird ein einzigartiges Klangerlebnis geboten. Joep Bevings 2015 erschienenes Debütalbum »Solipsism«, das er im Alleingang komponierte, aufnahm und veröffentlichte, wurde fast 60 Millionen Mal gestreamt. Damit zählt der niederländische Komponist und Musiker zu den weltweit meistgehörten Pianisten. Heute wird Beving in einem Atemzug mit Musikern wie Lubomyr Melnyk, Max Richter und Nils Frahm genannt. Mit seinem aktuellen Album »Prehension« ist er nun im Saal der Elbphilharmonie zu erleben. Auch hier arbeitet Beving ausschließlich instrumental und navigiert gekonnt zwischen klassischer und zeitgenössischer Musik, mit Melodien zwischen Freude und Melancholie, die zur Introspektion einladen.

3. Tag: Hafenrundfahrt
Rund 2.400 Bauwerke führen in der Hansestadt über Wasser, Fleete, Kanäle und Hafenbecken. Eine Hafenrundfahrt ist mehr als ein Muss bei einer Hamburg Reise. Mit interessanten Erzählungen geht es vorbei an den Docks von Blohm + Voss, der Hafencity, der Köhlbrandbrücke und natürlich nochmal der prachtvollen Elbphilharmonie von Außen. Interessant ist dann der Besuch vom Spicy’s Gewürzmuseum. Hier können Sie vom Anbau bis zum Fertigprodukt den gesamten Bearbeitungsprozess anhand von antiken Geräten und Maschinen verfolgen. Großzügig auf einem originalen Speicherboden aufgebaut, werden weit über 900 Exponate aus den letzten fünf Jahrhunderten, die Gewürzgeschichte erzählen, ausgestellt. Teilweise in Gebinden, so wie sie aus dem nahen und fernen Ausland kommen, teilweise präsentiert in Tonschalen auf Schnuppertischen, können alle Kräuter und Gewürze angefasst und gerochen werden. Genießen Sie über Mittag noch das Flair von Hamburg bevor Sie am Nachmittag die Heimreise antreten.

Ibis Hamburg St. Pauli

2* Hotel Ibis Hamburg St. Pauli Messe

Das Hotel besticht duch die gute Lage im Herzen der Hansestadt, nur einen kurzen Spaziergang (ca. 15 Gehminuten) von Hafen und Landungsbrücken entfernt. Noch kürzer ist der Weg zur Reeperbahn. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu erreichen. Der nächste U-Bahnhof liegt 100 Meter entfernt.

Das einfache aber sehr zentral gelegene Hotel wurde 2012 renoviert. Die 162 Zimmer sind mit Bad/WC, Fön, Telefon, WLAN, Fernseher, Klimaanlage und Schreibtisch ausgestattet.

www.ibis.com/de/hotel-3680-ibis-hamburg-st-pauli-messe/index.shtml