Merkliste
Angebot merken

Burgenreiches Saale-Unstrut-Land

Unterwegs auf der Straße der Romanik

Nächster Termin: 10.05. - 13.05.2018 (4 Tage)

Unser Tipp

  • Unsere Himmelfahrtsreise
  • Schifffahrt auf der Saale
  • kein Einzelzimmer-Zuschlag

Die Straße der Romanik zählt mit jährlich 1,6 Millionen Besuchern zu den beliebtesten Tourismusrouten Deutschlands. Klöster und Dome, Schatzkammern, Dorfkirchen, Burgen und Schlösser als Zeitzeugen begeistern viele. Die Glockenstadt Laucha, das Weinbaustädtchen Freyburg und die Bachstadt Leipzig werden Sie in Ihren Bann ziehen. Erleben Sie die Vielfalt des Saale-Unstrut-Landes.

p.P. ab 398,- € 4 Tage
Einzelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Burgenreiches Saale-Unstrut-Land

4 Tage
ab 398,- €

Buchungspaket
10.05. - 13.05.2018
4 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
398,- €
10.05. - 13.05.2018
4 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
398,- €
16.08. - 19.08.2018
4 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
398,- €
16.08. - 19.08.2018
4 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
398,- €
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3 x Übernachtung im 3* Center Hotel Kaiserhof Naumburg
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Tagesausflug Saale-Unstrut mit Reiseleitung
  • Eintritt Naumburger Dom
  • Führung Rudelsburg
  • Schifffahrt auf der Saale ab Rudelsburg nach Bad Kösen
  • Führung Rotkäppchen-Sektkellerei inklusive Verkostung von einem Glas Sekt
  • Tagesausflug "Straße der Romanik" mit Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Burg Querfurt (inkl. Burgkirche, Westtoranlage, Pariser Turm & Eintritt ins Museum)

Hinweis

  • Gültiger Personalausweis erforderlich
  • Reiserücktrittsversicherung empfohlen
  • Für diese Reise ist die genannte Unterbringung geplant, wobei es immer zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie die endgültigen Informationen zu Ihrer Unterkunft.

1. Tag: Halle
Erleben Sie die mehr als 1200-jährige Händelstadt Halle mit liebevoll restauriertem Markt und dem halleschen Wahrzeichen, den Fünf Türmen. Wussten Sie schon, dass der Rote Turm das größte Glockenspiel Europas bzw. das zweitgrößte Glockenspiel der Welt beherbergt? Oder dass 1804 in Halle die erste deutsche Schokoladenfabrik, heute vor allem durch die Hallorenkugel bekannt, gegründet wurde? Ein Besuch im Verkaufsraum der Halloren-Schokoladenfabrik ist lohnenswert. Danach Weiterfahrt nach Naumburg.

2. Tag: Zauberhaftes Saale-Unstrut-Land
Freuen Sie sich heute auf eine Panoramafahrt durch das Saale-Unstrut-Land. Beginnen Sie in Ihrem Urlaubsort - Naumburg, vor allem bekannt durch den berühmten Dom. Er ist eines der größten Denkmäler des Hochmittelalters und Zentrum der Straße der Romanik. Herausragende Arbeiten des so genannten Naumburger Meisters sind die mächtigen Stifterfiguren, darunter die der weltbekannten Uta von Naumburg. In der reizvollen Region ist auch die Rudelsburg seit vielen Jahren ein bedeutender Ausflugspunkt. Auf einer Bootstour von der Rudelsburg nach Bad Kösen erleben Sie die einzigartige Landschaft auf dem Wasserweg. Weiter führt Ihre Fahrt durch die Glockenstadt Laucha an der Unstrut bis hin zum Weinbaustädtchen Freyburg. Hauptsehenswürdigkeit hier sind die hoch über der Stadt thronende Neuenburg und die Rotkäppchen-Sektkellerei.

3. Tag: Straße der Romanik: Querfurt - Merseburg - Weißenfels
Fahren Sie heute ein kleines Stück entlang der "Straße der Romanik". Als deutscher Teil der "Transromanica" zieht sie sich wie ein roter Faden durch das Land der Burgen und Schlösser. Die Länge der Gesamtstrecke in Form einer "8" beträgt etwa 1.200 Kilometer. Sie verbindet wehrhafte Burgen, Dome, Klöster und Kirchen, welche in der Zeit vom 10. bis 13. Jahrhunderts entstanden sind. Die Burg Querfurt thront über der Stadt - aus allen Himmelsrichtungen weithin sichtbar. Den Anblick sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Diese mittelalterliche Festung zählt zu den am besten erhaltenen Burganlagen Europas und ist die größte Burganlage Mitteldeutschlands. Innerhalb ihrer 3,5 ha großen Grundfläche würde die berühmte Thüringer Wartburg siebenmal Platz finden. Weiter zur Residenzstadt Merseburg, wo der gotische Dom und das Renaissance-Schloss Merseburg mit seinem wunderschönen Schlossgarten über die umliegenden Auelandschaft und die Stadt ragen. Der Dom zu Merseburg zählt zu den beeindruckendsten Baudenkmalen an der "Straße der Romanik". Über Weißenfels, eine der geschichtsträchtigsten Städte im Süden Sachsen-Anhalts, erreichen Sie wieder das Hotel.

4. Tag: Bachstadt Leipzig
Die Bachstadt Leipzig, die Stadt der wunderschönen Parks, besuchen Sie zur Mittagszeit. Sie hat eine gemütlichen Altstadt mit historischen Markt mit Altem Rathaus, der Alten Waage und der Alten Börse. Ebenso sehenswert ist das älteste erhaltene Messehaus in der Hainstraße. Danach erfolgt die Heimreise.

3* Center Hotel Kaiserhof Naumburg

Center Hotel Kaiserhof Naumburg

Das moderne 3* Center Hotel Kaiserhof liegt im Norden der historischen Stadt Naumburg im Herzen Mitteldeutschlands. Das Stadtzentrum befindet sich nur fünf Autominuten vom Hotel entfernt. Die Innenstadt bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten.

Alle modern und komfortabel eingerichtete 73 Zimmer sind ausgestattet mit einem Bad inkl. DU/WC, Haartrockner, SAT-TV, Radio, Telefon und einem Schreibtisch.Das Hotel verfügt weiterhin über ein Restaurant und einen Wellnessbereich mit Sauna sowie Aufzüge.

www.center-hotels.de