Merkliste
Angebot merken

Goldener Herbst im Reich der Fjorde

Leuchtende Farbenpracht in Fjord-Norwegen

Nächster Termin: 05.09. - 11.09.2018 (7 Tage)

Unser Tipp

  • Panorama-Schifffahrt auf dem Geirangerfjord
  • Bequeme Nachtfähren
  • Stadtführung in Bergen

Indian Summer in Norwegen! Wenn im September die Herbstfärbung einsetzt, erstrahlt die Natur der Telemark in einer gelb-roten Farbenpracht, die dem kanadischen Original in nichts nachsteht.

Das Dunkelgrün der Nadelwälder und das tiefe Blau der vielen Telemark-Seen komplettieren die Kulisse zu einem unglaublich schönen Naturspektakel.

p.P. ab 998,- € 7 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Goldener Herbst im Reich der Fjorde

7 Tage
ab 998,- €

Buchungspaket
05.09. - 11.09.2018
7 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
998,- €
05.09. - 11.09.2018
7 Tage
Doppelzimmer/Doppel-Außenkabine
Belegung: 2 Erwachsene
1.058,- €
05.09. - 11.09.2018
7 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
1.248,- €
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 1 x Übernachtung an Bord der Fjord Line in 2-Bett-Innenkabinen von Hirtshals nach Bergen
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Fährpassage Oppedal - Lavik
  • Fährpassage Anda - Lote
  • Fährpassage Leknes - Sæbø
  • Fährpassage Stranda - Liabygda
  • Fährpassage Linge - Eidsdal
  • Fährpassage Mannheller - Fodnes
  • 1 x Übernachtung an Bord der DFDS in 2-Bett-Innenkabinen (Etagenbetten) von Oslo nach Kopenhagen
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 1 x Abendessen in Buffetform inklusive 1 Getränk an Bord der DFDS
  • Fährpassage Rødby - Puttgarden mit Scandlines
  • 3 x Übernachtung im Mittelklassehotel First Hotel Raftevold, Hornindal
  • 1 x Übernachtung im Mittelklassehotel Klaekken Hotel in Hønefoss
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet im Hotel
  • Panorama-Schifffahrt auf dem Geirangerfjord
  • Eintritt Sognefjord-Museum
  • Kaupanger
  • Stadtführung in Bergen
  • Stadtführung in Oslo
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

Hinweis

  • Gültiger Personalausweis erforderlich
  • Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung empfohlen
  • Für diese Reise ist die genannte Unterbringung geplant, wobei es immer zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie die endgültigen Informationen zu Ihrer Unterkunft.

1. Tag: Hirtshals
Reisebeginn mit der Fahrt an die dänische Nordseeküste. Am Abend gehen Sie in Hirtshals an Bord des modernen Fährschiffs. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Fjordküste und Bergen
Bestaunen Sie die wunderschöne Fjordküste Norwegens vom Wasser aus. Bewaldete Berge, in der Ferne blinkende Schneegipfel, weit ins Land hinein reichende Fjorde, unzählige Inseln und tolle Ausblicke auf den Ozean begleiten Sie auf dem Weg nach Bergen. Hier gehen Sie gegen Mittag von Bord. Besichtigung der alten Hafenstadt mit dem mittelalterlichen Holzhaus-Viertel Bryggen (Weltkulturerbe), tollem Hafenflair und den Wirkungsstätten berühmter Persönlichkeiten aus der Geschichte Norwegens. Weiterfahrt durch herbstbunte Küstenlandschaft zum Sognefjord. Mit 204 Kilometer Länge und 1300 Meter Tiefe besitzt der "König der Fjorde" wahrhaft majestätische Dimensionen. Fährüberfahrt Oppedal - Lavik und Weiterfahrt entlang des Sogne-Nordufers. Über Førde und idyllisches Gebirgsland geht es weiter nach Hornindal, wo Sie für die nächsten Tage Ihr Hotelzimmer beziehen.

3. Tag: Herbstlich buntes Fjordreich
Am Vormittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Machen Sie einen kleinen Spaziergang in der schönen Umgebung Ihres Hotels oder genießen Sie direkt am Ufer des Hornindalsvatn, mit 514 Metern Europas tiefster See, den Blick über die reizvolle Berglandschaft. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Landschaftstour ins nahe gelegene Norangsdalen. Bevor Sie das spektakuläre, sehr enge Tal erreicht haben, machen Sie Halt an der Horndøla Bru, einer schönen, mehr als 200 Jahre alten Steinbrücke inmitten der bezaubernden Berglandschaft. Im Norangsdalen erwartet Sie eine eindrucksvolle, in bunte Herbstfarben gehüllte Berglandschaft. In Øye haben Sie den malerischen, von hohen Gipfeln der Sunnmøre-Alpen umschlossenen Norangsfjord erreicht. Das dortige Hotel Union hat schon viele berühmte Besucher aus aller Welt gesehen. Die anschließende Fährpassage über den Hjørundfjord nach Sæbo wird Sie begeistern, denn vom Wasser aus haben Sie einen tollen Ausblick auf die mächtigen Felsengipfel der Sunnmøre-Alpen. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt durch die farbenprächtige Fjordlandschaft fort. Über Ørsta und entlang des Voldafjords geht es am Abend zurück nach Grodås.

4. Tag: Trollstigen und Geirangerfjord
Kurze Fahrt nach Stranda. Fährpassage über den Storfjord und Weiterfahrt nach Sylte. Hier beginnt das sonnige Valldal, Norwegens nördlichstes Obstanbaugebiet. Es führt von Süden hinauf zum Trollstigen. Oben angekommen, erwartet Sie ein herrlicher Ausblick auf die berühmte Serpentinenstraße. Begleitet von tosenden Wasserfällen und den Gipfeln der Romsdal-Alpen, fahren Sie anschließend diese abenteuerlich anmutende Bergstraße hinab und gelangen ins malerische Romsdalen. Von bis zu 1800 Meter hohen Felsengipfeln umgeben, ist es eines der schönsten Täler des Nordens überhaupt. Vom Trollveggen mit seinen mehr als 1000 Meter hohen senkrechten Felswänden geht es anschließend wieder den Trollstigen hinauf und das Valldal hinunter. Kurze Fährüberfahrt Linge - Eidsdal. Weiterfahrt auf der Adlerstraße nach Geiranger mit Halt an der Adlerschwinge. Aus großer Höhe bietet sich Ihnen ein grandioser Ausblick auf den Geirangerfjord und die umliegende, herbstlich gefärbte Berglandschaft. Gelegenheit zu einer Schiffstour auf dem legendären "Fjord der Fjorde" (Weltnaturerbe). Eingezwängt von 1000 m hohen Felswänden, bietet er mit seinen rauschenden Wasserfällen und abenteuerlich in den Felsen klebenden Bauernhöfen ein unglaublich schönes Naturschauspiel. Zurück in Geiranger, durchqueren Sie das Strynfjell, dessen herbstlich bunte Tundralandschaft ihren ganz besonderen Reiz hat. Über Stryn gelangen Sie am Abend zurück nach Hornindal.

5. Tag: Von den Fjorden ins Gebirgsland
Am Vormittag unternehmen Sie eine Landschaftstour entlang des malerischen Innvikfjords. Über Fjærland mit Stop an der Gletscherzunge Bøyabreen gelangen Sie erneut zum Sognefjord. In Kaupanger können Sie das sehr interessante Sognefjord-Museum besuchen. Ganz in der Nähe befindet sich eine der wenigen erhalten gebliebenen mittelalterlichen Stabkirchen. Anschließend überqueren Sie den Sognefjord und gelangen durch den längsten Straßentunnel der Welt nach Flåm. Der kleine Ferienort, Endpunkt der legendären Flåmbahn, liegt am bezaubernden Aurlandsfjord, der gemeinsam mit dem benachbarten Nærøyfjord zum Weltnaturerbe gehört. Über Aurland lohnt sich eine Fahrt hinauf zum Aussichtspunkt Stegastein. In großer Höhe erwartet Sie eine fantastische Aussicht auf die Fjordlandschaft und das in leuchtende Herbstfarben gehüllte Aurlandsfjell. Von Flåm geht es anschließend noch einmal hoch hinaus auf die raue, subarktisch anmutende Hochebene der Hardangervidda, bevor Sie am Abend Ihr Tagesziel Hønefoss erreicht haben.

6. Tag: Durch das Hallingdalen nach Oslo
Am Vormittag erreichen Sie Oslo. Norwegens 1000-jährige Hauptstadt liegt malerisch am gleichnamigen Fjord, umgeben von bewaldeten Bergen. Zu den Attraktionen Oslos zählen die schneeweiße Oper direkt am Fjord, die Pracht- und Flaniermeile Karl Johans Gate mit dem Königsschloss am oberen Ende, der Vigeland-Skulpturenpark und der legendäre Holmenkollen hoch über der Stadt mit den weithin sichtbaren Skisprung-Anlagen. Anschließend haben Sie noch ein wenig Zeit zur freien Verfügung, bevor es am Abend an Bord der Nachtfähre nach Dänemark geht. Zum Abschluss der Reise wartet ein großes Abendbuffet inklusive 1 Getränk auf Sie.

7. Tag: Heimreise
Am Morgen Ankunft in Kopenhagen. Weiterfahrt in Dänemark zur Vogelfluglinie Rødby - Puttgarden. Nach der Überfahrt treten Sie von Puttgarden die Heimreise an.

Ihre Hotelstandorte

First Hotel Raftevold

Das sehr gute landestypische Mittelklassehotel liegt direkt am Hornindalsvatnet, dem tiefsten See Europas in der einzigartigen Gegend von Grodas.

Alle 44 Zimmer haben ein eigenes Badezimmer und sind mit einem Fernseher ausgestattet. Die Zimmer verfügen zudem über einen Balkon. Zu den weiteren Hoteleinrichtungen gehören ein Restaurant, ein großer Lounge-Bereich, ein schönes Café, eine Außenterrasse direkt am See und eine Kamin-Bar inmitten eines originellen kleinen Radio-Museums mit Apparaten aus 100 Jahren Hörfunk-Geschichte.

Mehr zum Hotel

Klaekken Hotel

Das Hotel liegt in einem großen Park und ist etwa 5 Kilometer von Hønefoss entfernt.

Das Hotel hat 156 Zimmer, die alle über ein eigenes Badezimmer verfügen und einen schönen Blick in den Garten haben. Zudem verfügt das Hotel über einen Innen- und Außenpool.

Mehr zum Hotel