Merkliste
Angebot merken

Himmelfahrt in Schwaben

Weißwurst-Frühschoppen und vieles mehr...

Nächster Termin: 21.05. - 24.05.2020 (4 Tage)

Unser Tipp

  • Führung Steiff-Museum
  • Besichtigung Ulmer Münster
  • Schifffahrt Altmühlsee

Das Beste aus Schwaben erwartet Sie! Erleben Sie abwechslungsreiche Tage mit viel Programm von der Ostalb bis zum Blautopf...

p.P. ab 398,- € 4 Tage
Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Himmelfahrt in Schwaben

4 Tage
ab 398,- €

Buchungspaket
21.05. - 24.05.2020
4 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
398,- €
21.05. - 24.05.2020
4 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
478,- €

1.Tag: Neresheim

Ihr Ziel ist Neresheim. Die Abteikirche der Benediktinerabtei als geistliches und architektonisches Zentrum der Klosteranlage gilt als eine herausragende Sehenswürdigkeit in Baden-Württemberg und als Denkmal nationaler Bedeutung. Die Besucher sind beeindruckt durch den hellen und weiten Raum, durch die leuchtenden Fresken von Martin Knoller und durch den Klang der barocken Orgel von Johann Nepomuk Holzhay. Danach Weiterfahrt nach Heidenheim.

2.Tag: Steiff-Museum - Ulm - Blautopf

Sie besuchen das Steiff-Museum in Giengen an der Brenz. Im Ausstellungsbereich sehen Sie seltene Stücke aus der über 130-jährigen Steiff-Historie. Ein Paradies für Fans, Sammler und alle, die Steiff-Tiere lieben. Die schwäbische Großstadt Ulm, bekannt als „Albert-Einstein-Stadt“ liegt am östlichen Rand der Schwäbischen Alb. Ein Höhepunkt ist das imposante Ulmer Münster, erbaut im 13. Jahrhundert im gotischen Baustil, das bis heute den mit über 161 Metern höchsten Kirchturm der Welt aufweist. Beeindruckend sind neben dem Ausblick vom Kirchturm auch einige meisterhafte mittelalterliche Zeugnisse der Kirche, die im zweiten Weltkrieg so gut wie unbeschädigt geblieben sind: das aus Eiche geschnitzte gotische Chorgestühl, das bildhauerische Meisterwerk des Schmerzenmannes, der wunderschöne gotische Hochaltar oder die vielen prachtvollen Chorfenster der Kirche. Am Nachmittag Besuch am berühmten Blautopf in Blaubeuren, der zweit-wasserreichsten Karstquelle Deutschlands. Hier entspringt die Blau, die nach ca. 22 Kilometern in Ulm der Donau zufließt. Bekannt ist der Blautopf für die je nach Lichteinfall mehr oder weniger intensive, aber immer auffallend blaue Farbe des Wassers.

3.Tag: Altmühlsee - Dinkelsbühl

Das Nördlinger Ries liegt im Grenzgebiet zwischen Schwäbischer Alb und Fränkischer Alb. Durch das Ries geht es zum Altmühlsee nach Gunzenhausen. Sie werden mit einem Weißwurst-Frühschoppen begrüßt (Getränke zahlbar vor Ort). Eine Rundfahrt auf dem Altmühlsee rundet den Besuch ab. Individuelle Mittagspause in einem Seegasthof und Weiterfahrt nach Dinkelsbühl an der Romantischen Straße. Begrüßung durch das Dinkelsbühler Zweigestirn (Trompeter der Knabenkapelle und Marketender/in) und Stadtführung. Danach können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden.

4.Tag: Rothenburg ob der Tauber

Mit seiner weitgehend erhaltenen mittelalterlichen Altstadt ist Rothenburg ob der Tauber eine weltbekannte Sehenswürdigkeit mit vielen Baudenkmälern und Kulturgütern. Danach erfolgt die Heimreise mit schönen Erinnerungen im Gepäck.

The Taste Hotel Heidenheim

The Taste Hotel Heidenheim

Das Hotel verfügt über ein Restaurant, ein Bar und kostenfreies WLAN. Die 81 Zimmer sind mit einer Minibar, Safe, Bad oder Dusche/WC mit Fön und SAT-TV ausgestattet.

Mehr zum Hotel
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • 3 x Übernachtung im 4* Hotel The Taste in Heidenheim
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Führung der Abtei Neresheim
  • Eintritt in das Steiff-Museum in Giengen an der Brenz
  • Führung im Steiff-Museum
  • Stadtführung in Ulm mit Ulmer Münster
  • Weißwurst-Frühschoppen auf dem Schiff oder im Seegasthof (Getränke nicht inklusive)
  • Schifffahrt auf dem Altmühlsee
  • Stadtführung Dinkelsbühl mit
    Begrüßung durch das Zweigestirn
  • Besuch Rothenburg ob der Tauber

Hinweis

  • Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung empfohlen